Logo
Banner

Einsatzbericht

Alarmierung:7. Juni 2014, 21:01
Einsatzstichwort:Zimmerbrand
Straße:Varusstraße
Einsatzdetails:

Bei Eintreffen der Feuerwehr brannten in einer Wohnung im 2. Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses Einrichtungsgegenstände. Der Wohnungseigentümer hatte bereits versucht, den Brand selber zu löschen.

Durch den Angriffstrupp des Hilfeleistungslöschfahrzeuges der hauptamtlichen Wache konnte der Brand unter Atemschutz mit einem Kleinlöschgerät endgültig gelöscht und die Einsatzstelle mit der Wärmebildkamera kontrolliert werden. Der Wohnungseigentümer wurde währenddessen durch den Rettungsdienst der Feuerwehr Dorsten notärztlich untersucht. Er hatte eine Rauchgasintoxikation erlitten.

Nach der Belüftung mit einem Hochleistungslüfter konnte die Einsatzstelle abschließend dem Wohnungseigentümer und der Polizei übergeben werden.

Text: Dirk Heppner

Eingesetzte Kräfte: Hauptamtliche Wache
Löschzug Holsterhausen
Löschzug Hervest I
Polizei